Erster Spieltag der Sommerrunde 2017 für die Korbballer

Korbball Piktogramm

Am 14.05.2017 fand bei strahlendem Sonnenschein der erste Spieltag der Sommerrunde in Eisbergen statt.

4 Kirchheider Mannschaften wurden für die Sommerrunde angemeldet. Am Vormittag waren die Minis und die Jugend im Einsatz.

Das erste Spiel für die neu formierte Minimannschaft endete 0:0 Unentschieden gegen Talle. Vor dem zweiten Spiel brach sich leider eine Spielerin beim Aufwärmen den Arm, sodass für das zweite Spiel nur noch 6 Spielerinnen zur Verfügung standen.

Die Spielerinnen standen noch unter Schock und so wurde das zweite Spiel gegen Stemmen leider mit 1:0 verloren, weil man kurz vor Schluss den Gegentreffer hinnehmen musste.

Die Jugend konnte sich in ihrem ersten Spiel gegen Bentorf nach einem 3:1 Rückstand zur Halbzeit noch zu einem 5:5 heran kämpfen. Das zweite Spiel gegen Eisbergen konnte man dann mit 6:5 für sich behaupten.

Ab dem Mittag waren dann die Schüler und Frauen im Einsatz.

Das neu formierte Schülerteam konnte im ersten Spiel gegen Hohenhausen einen ungefährdeten 5:1 Sieg nach Hause holen. Im zweiten Spiel gegen Langenholzhausen 1 sah es dann anders aus. Zur Halbzeit lag man 1:2 zurück. Und in der zweiten Halbzeit musste man sich den Kontern und Doppelpässen von Langenholzhausen geschlagen geben. So ging das Spiel leider mit 5:1 verloren.

Die Frauen haben ihr erstes Spiel gegen Eisbergen mit einem 8:8 Unentschieden beendet. Das zweite Spiel gegen Langenholzhausen wurde mit 10:7 gewonnen.

Man merkte mal wieder deutlich mit wie viel Zusammenhalt die Mannschaften den heutigen Tag meisterten.

Der nächste Spieltag für die Minis/Jugend findet am Samstag, 24.06.2017 in Stemmen und für die Schüler/Frauen am Sonntag, 25.06.2017 in Kirchheide statt.

Anika Arend

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.