A-Jugend: JSG Entrup/Kirchheide gegen TuS Asemissen

Fußball Piktogramm

Die A-Jugend musste nach der herben Niederlage am Mittwochabend heute gegen den TuS Asemissen antreten. Nachdem gestern ein wenig der Geburtstag von Robin gefeiert werden musste, gab es heute den einen oder anderen angeschlagenen Spieler in den Reihen der JSG. Unterstützt wurden unsere A-Jugend, wie fast immer, von zwei B-Jugendlichen aus Kirchheide und Entrup. Hier ergeht ein herzlicher Dank an Florian und an Jeffrey – danke für eure Leistung und die große Hilfe.

Die JSG zeigte sich gleich von Anfang an spielstark und wollte die Schlappe vom Mittwoch vergessen machen. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und so konnte die JSG sich mit 1:0 (Ellermeier) in Führung bringen. Sicherlich auch unterstützt durch das Foulspiel des Torwart, dem damit verbundenen Platzverweis. Leider wurde der berechtigte Elfmeter verschossen, sodass kein Puffer aufgebaut werden konnte. Der TuS egalisierte die Führung einige Minuten später zum 1:1.

In der zweiten Halbzeit wurde die JSG nervöser und verlor den Ball, trotz Überzahl und besserer Ausgangslage, häufiger und unnötig. 100%ige Chancen blieben leider liegen. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit schoss die JSG das 2:1 (Grote) und wollte den Vorsprung über die Zeit retten. Der in den letzten Sekunden im Mittelfeld verlorene Ball führte für den TuS zum glücklichen 2:2.

Schade…drei Punkte liegen gelassen! Sauber…einen Punkt geholt, der nicht auf der Karte stand. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.