Jahreshauptversammlung 2019

TSV auch in 2019 mit bewährtem Führungsteam im Vorstand

Mit gut 70 Mitgliedern gut gefüllt war der Tagungsraum „Im Fachwerk“ in der Gaststätte „Im Borke“, die der 1. Vorsitzende des TSV Kirchheide Dirk Hartwig zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen konnte.

Viele der Abteilungsberichte fielen grds. positiv aus, wobei es sich auch abzeichnet, dass die Verbundenheit zu den Mannschaftssportarten Korbball und Fußball insbesondere im Bereich der 12- bis 18jährigen Vereinsmitglieder bisweilen stark nachlässt. Die Belastungen der Ganztagsschulen und sonstige Freizeitangebote sorgen hier dafür, dass immer wieder ein Spielerschwund kompensiert werden muss.
Daher war insbesondere im Jugendfussballbereich die eingegangene Kooperation mit dem FC Union Entrup der richtige Weg für beide Vereine um auch nachhaltig ein gutes und nachhaltige Angebot an Jugendmannschaften vorzuhalten. Die Suche nach entsprechenden Übungsleitern und Trainern bleibt aber weiter schwierig.
Bzgl. der Korbballabteilung gestaltet sich die Suche nach Trainern und Schiedsrichtern deutlich einfacher, auch wenn hier weiterhin intensiv Nachwuchs im Spielerbereich gesucht wird.

Erfreulich war erneut die Anzahl an Sportabzeichen mit 48 Stück, die sich i.W. auf die Erwachsenen fokussiert, da die jüngeren Vereinsmitglieder das Sportabzeichen i.d.R. über ihre Schulen absolvieren.

So zog auch Dirk Hartwig ein grds. positives Fazit aus dem vergangenen Jahr, auch wenn es schon einer gehörigen Portion Engagement der vielen Ehrenamtler bedarf um den aktuell 626 Vereinsmitgliedern auch dauerhaft ein gutes und interessantes Angebot unterbreiten zu können.

So gab es auch bei den anschließenden Neuwahlen nur marginale Änderungen. Der geschäftsführende Vorstand um Dirk Hartwig (im 11. Jahr), Gabi Nietzel, Malte Arend und Wolfgang Schormann setzt seine erfolgreiche Arbeit in den nächsten 2 Jahren fort.

Zum Ende der Veranstaltung ehrte Dirk Hartwig neben den zahlreichen Sportabzeichenabsolventen und Übungsleitern noch drei verdiente Mitglieder für Ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft: Chris von Heiden für 25 Jahre Mitgliedschaft (leider beruflich verhindert); Jörg Kehde und Reinhard Krüger (krankheitsbedingt verhindert) für 40jährige Mitgliedschaft. Zudem erhielt der Ehrenvorsitzende Günter Bobe für seine 60jährige Mitgliedschaft die goldene Ehrenmedaille des TSV Kirchheide verliehen.

Günter Stock (l.) und Dirk Hartwig (r.) mit den Geehrten Günter Bobe (2.v.l) und Jörg Kehde

Die geehrten Übungsleiter des TSV Kirchheide

Sportabzeichen Junioren

Sportabzeichen Senioren

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.