TSV Wochenende 2017 – 09.-11.06.2017

Der Wettergott muss ein Kirchheider sein…

Nahezu pünktlich zum Beginn des TSV Wochenendes hatte der Wettergott ein Einsehen und stellte die Regenschleusen zu und ließ sie auch die nächsten 3 Tage geschlossen. So konnte die große TSV-Familie mit dem traditionellen Seniorenkaffee starten bevor es dann mit den leichtathletischen Vereinsmeisterschaften weiterging. Hier haben sich zwar deutlich weniger Mitglieder als noch im letzten Jahr gemessen, dennoch wurde die eine oder andere Höchstleistung erzielt. Zum Abend dann startete dass wieder ins Leben gerufene Hobbykickerturnier mit 7 Mannschaften. Nach den zum Teil torreichen Begegnungen in der Gruppephase ging es dann in den Halbfinals sehr spannend zu.  Im abschließenden 9m-Schiessen um Platz 3 siegte die A.H. des TSV gegen Firma Sollich mit 3:2 Toren. Auch das anschließende Finale musste ins 9m-Schiessen gehen. Hier setzten sich die „Lachse auf Achse“ mit 4:3 Toren gegen die Betriebsmannschaft von Brasseler durch. Anschließend wurden die Spiele und Ergebnisse bei Essen, Trinken und guter Musik noch bis in die späte Nacht diskutiert.

Der Samstag startete dann mit diversen Jugendspielen bevor es am Nachmittag zur 2. Auflage des Kirchheider Dreikampfs kam. Die insgesamt 9 Mannschaften lieferten sich viele zum Teil spannende Duelle in den Sportarten Menschenkicker, Boule und Völkerball. Am Ende des Abends musste der Titelverteidiger die „Lachse auf Achse“ den Wanderpokal an das Team von Ajax Dauerstramm übergeben. Diese siegten mit sehr guten 19 Punkten und somit 4 Punkten Vorsprung vor dem Team der Freikirchlichen Gemeinde Kirchheide und den punktgleichen „Lachse auf Achse“, „Kirchheider AltStars“ und der Feuerwehr Kirchheide.

Zum Abend hin, sorgte dann die Nachwuchsband „Black Tie“ mit Ihren Liedern aus Rock & Pop für ausgelassene Open-Air-Stimmung am Westhang. Die 4 Musiker, die schon während des nachmittäglichen Soundchecks ihr Können aufblitzen ließen trugen mit Ihrem Gig dazu bei, dass die zahlreichen Gäste ausgelassen feiern konnten. Auch nach dem Auftritt ging es unter dem Sporthausdach erneut bis in die frühen Morgenstunden weiter.

 

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der letzten Saisonspiele der Fussballsenioren inkl. der Verabschiedung von scheidenden Spielern und den beiden Trainern Christian Starke (nach 5 Jahren) und Alex Hoffmann (aus familiären Gründen nach nur einem Jahr). Zum Abschluss überreichten Hans-Eckhard Buschmeier und Dirk Hartwig die zahlreichen Siegerurkunden den Teilnehmern der Leichtathletik Vereinsmeisterschaften vom Freitag. Zum Ende dankte der 1. Vorsitzende den zahlreichen Zuschauern für Ihr Kommen in den letzten 3 Tagen und auch den zahlreichen Helfern für Ihre Unterstützung. Ein Extralob ging an den gesamten Festausschuss um Marius Führing, Sven Bröker und Artur Wenzlawski für die gute Organisation und die geleistete Arbeit beim TSV Wochenende 2017.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.